Attraktive Zinsen - So schön kann sparen sein!

Garantierte Sicherheit

J&T Direktbank App auf dem Smartphone in der Hand

Ihre Einlage bei der J&T Direktbank ist bis zu 100.000€ pro Person abgesichert – garantiert für alle Konten. Damit erfüllen wir die geltenden EU-Richtlinien zur Einlagensicherung und bieten Ihnen maximalen Schutz für Ihre Einlage.

Ihre Transaktionen geben Sie mit der App SecureGo plus frei. So sind Sie immer auf der sicheren Seite, egal wann und von wo aus Sie auf Ihr Guthaben zugreifen wollen.

Produktinformationen Tagesgeld

Eigenschaften Erklärung
Anlagebetrag Keine Mindestanlage erforderlich. Der Höchstbetrag für den genannten Zinssatz liegt bei 500.000€ pro Kunde. Höhere Beträge können zurückgewiesen oder abweichend vom jeweils gültigen Zinssatz verzinst werden.
Zinszahlung Zinsauszahlungen erfolgen monatlich auf das Tagesgeldkonto
Kosten Kostenlose Kontoführung
Einlagensicherung Die Einlagensicherung deckt bis zu 100.000€ pro Person nach EU-Richtlinien ab.
Ein- und Auszahlungen Ein- und Auszahlungen auf Ihr Tagesgeldkonto sind nur von Ihrem persönlichen deutschen Referenzkonto möglich.

Voraussetzungen zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos

Wohnsitz

Icon für Ort

Sie haben einen angemeldeten Wohnsitz in Deutschland und sind nicht US-steuerpflichtig.

Mobilfunknummer

Smartphone

Sie besitzen ein Smartphone und eine gültige Emailadresse.

Persönliche Voraussetzungen

Icon für Dateneingabe

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und keine politisch exponierte Person (PEP).

Bankkonto

Icon für Euro

Sie verfügen über ein Girokonto bei einer deutschen Bank oder einer Bank mit Niederlassung in Deutschland.

Kontoeröffnung in 3 Schritten

Videolegitimation bei der J&T Direktbank

1. Online-Antrag ausfüllen

Klicken Sie dafür auf Tagesgeldkonto eröffnen. Füllen Sie den Online-Antrag zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos aus. Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss alle weiterführenden Informationen per E-Mail.

2. Legitimation und Login

Legitimieren Sie sich gemäß den Informationen aus unserer E-Mail einfach und bequem per VideoIdent- oder PostIdent-Verfahren. Sobald Ihre Legitimation erfolgreich abgeschlossen ist, erhalten Sie von uns einen Aktivierungscode für die App SecureGo plus. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie den Aktivierungscode für die SecureGo plus App auf dem Postweg. Die IBAN zu Ihrem Tagesgeldkonto senden wir Ihnen per E-Mail zu. Anschließend können Sie sich nun ganz bequem in Ihrem Online-Banking einloggen. Bitte beachten Sie, dass die Kontoeröffnung bis zu 3 Tage nach erfolgreicher Legitimation in Anspruch nehmen kann.

3. App SecureGo plus installieren

Um Transaktionen für Ihr Tagesgeldkonto freizugeben, benötigen Sie die App SecureGo plus. Die SecureGo Plus App erhalten Sie für iOS Geräte hier und für Android Geräte hier. Sobald Sie die App auf Ihrem Smartphone installiert und mit dem postalisch zugesendeten Aktivierungscode eingerichtet haben, kann es losgehen. Durch die Direktfreigabe mittels Freigabe-Code oder Biometrie bestätigen Sie alle Aufträge sicher, schnell und bequem.

Fragen zum Tagesgeld

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Welche Voraussetzungen bestehen für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos?

Das J&T Tagesgeld richtet sich ausschließlich an Privatpersonen. Sie können ein Konto eröffnen, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben einen angemeldeten Wohnsitz in Deutschland.
  • Sie verfügen über ein Girokonto bei einer deutschen Bank oder einer Bank mit Niederlassung in Deutschland.
  • Sie verfügen über ein Smartphone oder Tablet für das SecureGo plus TAN Verfahren.
  • Sie besitzen eine gültige E-Mail-Adresse.
  • Sie sind nicht US-steuerpflichtig.
  • Sie sind keine politisch exponierte Person (PEP) und Sie stehen in keiner enge Beziehung zu solcher Person.
Wie lange dauert die Kontoeröffnung für ein Tagesgeldkonto?

Bitte beachten Sie, dass die Kontoeröffnung bis zu 3 Tage nach erfolgreicher Legitimation mittels VideoIdent in Anspruch nehmen kann.

Ist das Tagesgeldkonto kostenlos?

Das J&T Tagesgeld ist kostenlos.

Aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe zum Verbraucherschutz wird durch die Bezeichnung "Zahlungspflichtig beauftragen" (letzter Schritt zur Bestätigung innerhalb des Kontoeröffnungsprozesses) auf den verbindlichen Abschluss des Kontovertrages hingewiesen. Gesetzliche Grundlage dafür ist das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB): § 312j Besondere Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr gegenüber Verbrauchern.

Wofür benötige ich ein Referenzkonto?

Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos benötigen Sie ein deutsches Girokonto als Referenzkonto. Ein-und Auszahlungen auf und vom Tagesgeldkonto können nur über das bei uns hinterlegte Referenzkonto getätigt werden. In der Regel wird dazu Ihr Girokonto bei Ihrer Hausbank genutzt. Dies ist eine zusätzliche Sicherheit für Sie, da damit Fehlüberweisungen ausgeschlossen sind.

Wie lange dauert eine Überweisung?

Die Überweisungszeiten richten sich danach, ob es sich um eine ausgehende oder eingehende Überweisung handelt.

Ausgehende Überweisungen:
Bei der Ausführung einer Überweisung von Ihrem Tagesgeldkonto leiten wir diese grundsätzlich umgehend an unsere Clearing-Stelle weiter. Wenn Sie die Überweisung bis ca. 13:30 Uhr in Ihrem Online-Banking-Bereich eingegeben haben, wird diese taggleich weitergeleitet. Überweisungen an Feiertagen werden am nächsten darauf folgenden Bankarbeitstag bearbeitet.


Das heißt jedoch nicht, dass die Gutschrift auf Ihrem Referenzkonto dann noch am gleichen Tag erfolgt. Bitte beachten Sie, dass für das Eintreffen der Überweisung auf Ihrem Konto der Annahmezeitpunkt Ihrer Bank relevant ist.  Bitte erfragen Sie deshalb den Annahmezeitpunkt direkt bei Ihrer Hausbank.

Eingehende Überweisungen:
Eingehende Überweisungen schreiben wir Ihnen gut, sobald diese über unsere Clearing-Stelle bei uns eingehen. Unsere Clearing-Stelle nimmt eingehende Überweisungen bis ca. 16:00 Uhr an und leitet diese an uns weiter. Überweisungen, die nach 16:00 Uhr eingehen, werden am nächsten Tag verarbeitet.


Bitte beachten Sie, dass Ihre Bank eigene Annahmezeitpunkte für Überweisungen hat. Damit die Überweisung bei unserer Clearing Stelle taggleich eingehen kann, muss die Überweisung bei Ihrer Hausbank vor diesem Annahmezeitpunkt eingegangen und an uns weitergeleitet worden sein. Bitte erfragen Sie deshalb diesen Annahmezeitpunkt direkt bei Ihrer Hausbank. Zudem werden Instant Payment Transaktionen aktuell nicht unterstützt.

Was ist SecureGo plus und wofür benötige ich das?

"SecureGo plus" ist eine App für eine Direktfreigabe von Transaktionen und Aufträgen. Es handelt sich nicht um eine Banking-App. Ohne diese App ist es nicht möglich Überweisungen auszuführen.

Die SecureGo plus App bietet viele Vorteile:

  • Sie können weltweit uneingeschränkt Ihr Online-Banking nutzen und jederzeit über Ihr Tagesgeld verfügen.
  • Die App SecureGo plus entspricht der aktuellen EU-Richtlinie PSD2 („Payment Services Directive 2“), sodass ein erhöhtes Sicherheitsniveau erreicht wird.

Was Sie sonst noch interessieren könnte.

Unsere Apps

Mann mit Smartphone und den Apps der J&T Direktbank

Nutzen Sie unsere J&T Online-Banking App und SecureGo plus.

mehr

Festgeldkonto

Pärchen mit Fahrrädern am Strand

Mit bis zu 3,5% Zinsen.

mehr

J&T Bank

Empfang der J&T Direktbank

Wir schützen und vermehren Ihr Vermögen - langfristig, serviceorientiert, nachhaltig und persönlich.

mehr